Sie sind hier:
  • Materialien
  • Informationen zum Staatsarchiv - Eingangsbereich

Schrank der Tresekammer (18. Jahrhundert) im Eingangsbereich

, jpg, 36.9 KB

Einer der ursprünglich drei von Herrmann Post, dem ersten hauptamtlichen bremischen Archivar, eingeführten Urkundenschränke. Die Schränke waren zunächst in der bis 1909 bestehenden Tresekammer und danach noch bis zum Umzug 1967/68 im Staatsarchiv im Gebrauch. In diesem Exemplar mit den Buchstaben Ca-Cm wurden die Kaiser- und Königsdiplome verwahrt.

, jpg, 38.6 KB

Vgl. Bachmann, Elfriede: Urkunden, in Schwebel, Karl H.: Das Staatsarchiv Bremen 1968. Behörde, Dokument, Geschichte (Veröffentlichungen aus dem Archiv der Freien Hansestadt Bremen 36), Bremen 1968, S. 74-76 (hier S. 76).